Impulskontrolle

Der ganze Alltag eines Hundes fordert ihn in seiner Impulskontrolle.

Impulskontrolle bedeutet schlichtweg, dass der Hund einen Reiz sehr attraktiv findet, dem er jedoch nicht hinterherlaufen darf, sprich der Hund muss seinen Impuls, diesem Reiz nachzugehen, kontrollieren können. Einfach gesagt heißt dies, der Hund soll lernen, auf jegliche Reize des Alltags ruhig und gelassen zu reagieren.

Hunde, die Schwierigkeiten mit der Impulskontrolle haben, sind oft Hunde, die im Alltag jagen gehen, an der Leine ziehen, sich aufregen, wenn andere Hunde rennen dürfen, wenn Kinder rennen oder allgemeine Bewegungsreize zu sehen sind.

In diesem 6-stündigen Kurs lassen wir Spielzeug, Futter und alles sonstige Attraktive für die Hunde durch die Gegend fliegen.
Die Hunde sollen dabei lernen, die Reize auszublenden und entspannt zu bleiben.

Neue Termine werden hier bekannt gegeben. 
Sie können sich gerne bei uns melden und wir setzen Sie auf unsere Interessentenliste. 
Anmeldung gerne per Mail oder WhatsApp/Nachricht
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel.: 0162-2739688 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.