Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Social Walk

Ein Begriff, den man immer häufiger hört, aber was da wohl so genau da hinter steckt?

Social Walks können auf unterschiedlichster Weise durchgeführt werden, je nachdem welches Ziel verfolgt wird. Das Ziel ist doch immer das Sozialverhalten zu verbessern, werden Sie sich nun fragen?
Natürlich ist das oberste Ziel jeden Social Walks, das Sozialverhalten zu verbessern. Jedoch besteht ein gutes Sozialverhalten aus diversesten Aspekten:

  • So darf Ihr übermütiger Hund lernen, höflich und auch mal zart andere Hunde zu begrüßen, oder auch mal bei einem ängstlichen Hund aus Höflichkeit auf eine Begrüßung zu verzichten, um ihn nicht zu bedrängen.
  • Auch Ihr ängstlicher Hund darf lernen, dass Hundebegegnungen auch schön sein können, dass er dabei auf Sie vertrauen kann, weil er weiß, dass wenn ihn die Situation überfordert, Sie ihm helfen werden
  • Natürlich können aber gerade auch zu Aggression neigende Hunde in den Social Walks Deeskalationsgesten erlernen, sowie dabei ein Alternativverhalten zu der Aggression aufbauen

Aber nicht nur den Kontakt zwischen den Hunden untereinander kann ein Social Walk verbessern, je nach Art des Social Walks können hier auch kontaktlose Hundebegegnungen trainiert werden. Auch hier gibt es eine Vielzahl an Grundcharakteren, die jeweils eine andere Herausforderung bei der Hundebegegnung mit sich bringen:

  • So hängen sich übermütige Hunde gerne in die Leine, damit sie doch unbedingt den Hundefreund auf der anderen Seite der Straße begrüßen können
  • Ängstliche Hunde „frieren“ teils sogar ein, wenn ihnen ein anderer Hund frontal begegnet
  • Und natürlich ist häufig für – besonders Angst- aggressive Hunde (und ihre Menschen J) eine frontal Begegnung mit einem Fremdhund die größte Herausforderung des Alltags

Diesen ganz verschiedenen Anforderungen an den Alltag, den unterschiedlichen Charakteren der Hunde, die unterschiedlichen Ziele, die sie dabei lernen sollen – dies alles bedarf einem individuell  für den jeweiligen Hund und der jeweiligen Situation zugeschnittenen Social Walk.

Um genau das gewährleisten zu können, bieten wir Ihnen deshalb eine große Auswahl an ganz unterschiedlich durchgeführten Social Walks an. Gerne hilft Ihnen dabei ein Trainer, um den genau für Sie und Ihren Hund passenden Social Walk zu finden.

Im Folgenden finden Sie eine grobe Erklärung der verschiedenen Social Walk Arten: Grundsätzlich muss zunächst unterschieden werden ob Ihr Hund Probleme im Hundekontakt direkt, oder nur an der Leine ohne Kontakt hat.

 

Newsletter Anmeldung

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung